Die IG Nagerzucht


Gemeinschaft

Wir finden den Sinn des Lebens nicht allein. Wir finden ihn miteinander.

- Thomas Merton -

  • Die Gemeinschaft ist durch eine familiäre Atmosphäre geprägt. Wir streben ein harmonisches miteinander an, bei dem jeder seine Fragen ohne Angst stellen darf.

Vielfalt

  • Im ersten Moment fragt man sich, wie passen Züchter und Tierschutz-einrichtungen zusammen? Im Alltag machen sich häufig beide Seiten gegeneinander Vorwürfe. Doch wir alle sitzen in einem Boot und nur gemeinsam können wir die Situation verbessern. Bei uns haben Tierschutzeinrichtungen die Möglichkeit Züchter aufzuklären, was es für Probleme bei Notfällen gibt. Im Gegenzug können Züchter, die wichtigen Aspekte von gesunder rücksichtsvoller Zucht erklären, die zur Arterhaltung notwendig sind. So kann man gemeinsam gegen Massenvermehrung und andere Probleme vorgehen.
  • Art übergreifendes Lernen ermöglicht schnellere Fortschritte, da bei der einen Art schon etwas aufgetreten ist, was bei einer anderen Art erst später folgt.

Mitgliederbereich

  • Das interne Forum und Wiki dient als Mitgliederbereich und wird zum Austausch und zur Weiterbildung genutzt. Dort werden von unseren Mitgliedern Artikel verfasst, sodass eine vielfältige Sammlung an ausgewählten Informationen entsteht, wie z.B. über Genetik von verschiedenen Nagern.
  • Unsere Mitglieder-Landkarte zeigt, ob Mitglieder in der Nähe wohnen, sodass sie untereinander Kontakt aufnehmen können.
  •  Man kann Flyer von uns anfordern, um Aufklärungsarbeit zu leisten.
  • Unsere Mitglieder bekommen von uns einen Abgabevertrag zur Verfügung gestellt, den wir mit einem Rechtsanwalt erarbeitet haben.

Zuchtanfänger

  • Zuchtanfänger sind bei uns herzlich willkommen und erfahren ein herzliche Aufnahme.
  • Sie bekommen einen Mentor an die Hand, um auf die zukünftige Aufgabe vorbereitet zu werden.
  • Nachdem Grundlagen erlernt sind, können fortgeschrittene Themen angegangen werden. 

Regionale Treffen

  • Bei regionalen Treffen, bieten wir die Möglichkeit, sich in positiver Umgebung persönlich kennen zu lernen. 
  • Verschiedene interessante Vorträge über vielfältige Themen, bieten Abwechslung. Die Infos können später im Mitgliederbereich abgerufen werden.  

Virtuelle Shows

  • Unsere Shows finden virtuelle statt, um die lehrreichen Aspekte einer Show, mit unserer rücksichtsvollen Philosophie zu vereinen.
  • Anfänger haben so die Möglichkeit Körperbauten und deren Unterschiede bei den Tiere kennen zu lernen.


Arbeitsgruppen